Spanndecken

Spannende Decken und Wände mit PIXLUM

 

Spanndecke mit PixLED Lichtdekoration

PIXLUM Sternenhimmel können sehr einfach mit Spanndecken verschiedener Hersteller kombiniert werden. Die PixBOARD Stromleiterplatten werden hinter der Spanndecke montiert und sind für den Betrachter nicht sichtbar. Die PixLEDs werden einfach durch die Spanndecke in die Stromleiterplatte gesteckt. Besonders geeignet sind mit Motiven oder Bildern bedruckte Spanndecken. Die PixLEDs werden einfach in die vorgegebenen Muster aus Linien und Punkten gesteckt werden, um diese optisch hervorzuheben. Sehr schön sind auch mit Sternenhimmeln bedruckte Spanndecken. Die PixLEDs ergänzen dann die aufgedruckten Sterne. Hinter den Mond kann man eine Lichtfolie installieren, die ebenfalls mit der PixBOARD Stromleiterplatte verbunden werden kann. Am besten funktioniert die Kombination aus Spanndecke und PixBOARD mit Gewebespanndecken, da sich diese sehr straff spannen lassen und durch ihre Struktur keinen Schaden nehmen, wenn die LEDs durchgesteckt werden. Aber es wurden auch schon schöne Installationen mit Folienspanndecken oder Lackspanndecken realisiert.

Die PixLEDs lassen sich aber auch hinter einer Spanndecke installieren, so daß die einzelnen LEDs durchscheinen. Ein Beispiel hierfür zeigt dieses Video der Firma Raumausstattung Parthier in Bornheim bei Bonn. Die dritte Möglichkeit der Kombination von Spanndecke und Sternenhimmel ist das Integrieren des Sternenhimmels in einem Ausschnitt in oder am Rand der Spanndecke. Wenn Sie dafür ein Beispiel sehen wollen, klicken Sie bitte am Ende des Artikels folgenden Link "Schlafzimmer mit Spanndecke und Sternenhimmel" an. Ein weiteres Beispiel zeigt die Installation eines großen PIXLUM Sternenhimmels an Bord eines Restaurantschiffes auf dem Rhein. Dort wurde der Sternenhimmel in Mitten hinterleuchteter Spanndecken installiert. Klicken Sie auf den unten folgenden Link "Sterne über dem Rhein".

Übrigens lassen sich auch Wandbespannungen mit den PixBOARDs kombinieren. In diesem Fall empfiehlt sich die Installation aber nur in Kombination mit den PixBOARD Plaster Stromleiterplatten, da diese durch die sichtseitige Gipskartonoberfläche eine ausreichende Oberflächenhärte für eine Wand bieten. Außerdem sitzen die PixLEDs fester in diesem Platten, so daß eine Entfernung der LEDs durch Dritte nicht so einfach gelingt. In öffentlich zugänglichen Gebäuden könnte auch die gute Baustoffklasse europäisch B s1 d0 der PixBOARD Plaster Platte hinsichtlich der Erfüllung von Brandschutzauflagen eine Rolle spielen.

Wir vermitteln Ihnen bei Interesse gerne die Adressen von Installationsbetrieben, die Erfahrung in der Kombination von Spanndecken oder Wandbespannungen mit PixBOARD Leiterplatten haben.

Sie möchten sich weitere Anregungen zu PIXLUM Sternenhimmeln holen? Dann klicken Sie bitte auf einen der folgenden Links:

Sie möchten gerne ein persönliches und unverbindliches Angebot erfragen? Dann rufen Sie bitte unsere Angebotsanfrage auf.

Wandbespannung mit PixLEDs