LED Landkarten

LED Landkarten mit PIXLUM LEDs

 

LED Landkarte mit den Umrissen von Korsika mit zusätzlicher, farbig umschaltbarer Hinterleuchtung

Eine besonders gelungene Anwendung des PIXLUM-Lichtsystems sind LED Landkarten. Dazu werden die Stromleiterplatten als Basis für repräsentative, dekorative oder organisatorische Karten genutzt. Sie werden mit weißen oder farbigen LEDs bestückt. Heben Sie als Weltenbummler die Stationen Ihrer Weltreisen auf einer Weltkarte hervor. Stellen Sie als Firmenchef die Standorte Ihrer Außendienstler oder Vertriebspartner dar. Die LED Landkarten sind ein geeignetes Mittel dazu. Wenn ein neuer Urlaubs- oder Standort dazu kommt, wird einfach eine neue LED in die Platte gesteckt. Genauso schnell sind überflüssige Orte wieder entfernt. Die unterschiedlichen Farben der LEDs erlauben Ihnen dabei sogar eine Unterteilung in verschiedene Kategorien.

LED Landkarten mit PIXLUM

Standard Landkarten können Sie im Internet bei verschiedenen Herstellern oder auf Bilderplattformen wie Shutterstock, Fotolia oder 123rft erwerben. Die Karten gibt es in diversen Darstellungsformen: Politisch, geographisch oder mit Postleitzahlen. Diese können Sie wie eine Tapete auf unsere Stromleiterplatten kleben. Prädestiniert für diesen Einsatz sind die PixBOARD Foam Platten. Sie haben eine sehr weiche Oberfläche und die LEDs können leicht von Hand eingesteckt werden. Die Platten werden über ein Verbindungskabel mit einer Stromquelle verbunden. Bei größeren Installationen sollte dies einer unserer 12 Volt-Transformatoren sein. Bei kleinen Installationen mit wenigen LEDs kann auch eine Batteriebox mit 9 Volt Blockbatterie verwendet werden. Die LED Landkarten sind durch den modularen Aufbau des PIXLUM-Lichtsystem in der Größe nicht begrenzt. Mehrere Stromleiterplatten können durch Verbinderkabel miteinander verbunden werden. So können ganze Wände in Empfangshallen von weltweit tätigen Firmen zu repräsentativen Darstellungen genutzt werden.

Individuelle Gestaltung der LED Karten

Wir bereiten momentan zusammen mit einem renommierten Kartenhersteller eine eigene Produktion von hochwertigen Karten vor, die wir Ihnen demnächst präsentieren werden. Auch individuelle Versionen sind dann nach Ihren Vorstellungen möglich. Diese können dann z.B. das Foyer oder den Empfangs- oder Besprechungsraum in Ihrer Firma zieren. Fragen Sie bitte bei uns nach, wenn Sie einen besonderen Wunsch haben.

Im unteren Bereich ist als Bild eine LED Landkarte dargestellt, die den Baufortschritt des Brenner-Basis-Tunnels in der zugehörigen Ausstellung in Steinach/Tirol mit farbigen LEDs demonstriert.

Weitere Erläuterungen zur Technik und den einzelnen Artikeln finden Sie in unseren Menüpunkten PIXLUM-Technik und PIXLUM-Artikel.

Ihre Bezugsquelle für PIXLUM

Als alleiniger deutscher Importeur und Großhändler steht Ihnen die PIXLUM Deutschland GmbH gerne mit Rat und Tat zur Seite, wenn Sie Fragen zu Produkt oder Montage haben. Sie können PIXLUM Produkte direkt bei uns beziehen, wenn Sie sie selber montieren oder dies von einem Handwerker Ihres Vertrauens erledigen lassen wollen. Wir vermitteln aber gerne auch Handwerker in Ihrer Region, die schon Erfahrung mit der Montage des PIXLUM Lichtsystems haben. Fragen Sie einfach an.

Natürlich unterstützen wir Sie auch bei der Auslegung Ihrer LED-Landkarte. Unsere Baukästen, die Sie auf unseren Preislisten oder im Webshop finden, sind für Standardmaße ausgelegt. Falls diese nicht zu Ihrem Projekt passen, geben Sie uns die Maße bitte durch. Wir helfen Ihnen gerne mit einem optimalen Aufmaß weiter, so daß Sie möglichst wenig Verschnitt und Kosten haben.

Jetzt PIXLUM LED Landkarte bestellen oder anfragen!

Sie möchten sich sofort eine LED Landkarte von PIXLUM kaufen? Dann klicken Sie auf WebShop. Dort können Sie einfach und schnell einen kompletten Bausatz für eine LED-Landkarte oder Einzelteile bestellen.

Sie möchten gerne ein persönliches und unverbindliches Angebot erfragen? Dann rufen Sie bitte unsere Angebotsanfrage auf.

Sie möchten sich weitere Anregungen zu PIXLUM LED Landkarten holen? Dann klicken Sie bitte auf einen der folgenden Links:

Baufortschritt des Brenner-Basis-Tunnels dargestellt auf einer PIXLUM LED Landkarte