Gewerbliche Endkunden

LED-Lichtdekorationen für  Geschäftsräume

Ladenlokal mit PIXLUM Sternenhimmel

PIXLUM schafft auf vielfältige Weise Mehrwert

PIXLUM läßt sich in unendlich vielen gewerblichen und sozialen Bereichen einsetzen: Als Sternenhimmel, als Ambiente-Beleuchtung, als Lichtdekoration, als Werbefläche, als Event-Belechtung, und, und, und. Wir sprechen hier nur einige Einsatzgebiete beispielhaft an. Bitte setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wenn Sie besondere Wünsche oder Anforderungen haben und eigene Ideen verwirklichen wollen. Wir freuen uns Sie beraten zu dürfen und gemeinsam mit Ihnen den Einsatz von PIXLUM in Ihren Räumlichkeiten umzusetzen. Wenn Sie die Installation nicht selbst übernehmen möchten oder können, stellen wir Kontakt zu Handwerkern her, die Erfahrung in der Installation und Gestaltung von PIXLUM mitbringen.

PIXLUM in der Gastronomie & Hotellerie:

Sie sind Inhaber eines Restaurants oder eines Hotels, eines Bistros oder eines Pubs, einer Diskothek oder eines Cafés, eines Nachtklubs oder einer Bar und möchten Ihre Räumlichkeiten optisch aufwerten? Mit einem LEDSternenhimmel von PIXLUM gelingt Ihnen das auf einfache und eindrucksvolle Weise. Schaffen Sie ein außergewöhnliches Ambiente für Ihre Gäste! Ob in der Empfangshalle, im Hallenbad, im Saunabereich, in den Gästezimmern, über der Theke oder gleich im ganzen Gastro-Bereich – PIXLUM LEDSternenhimmel verzaubern Ihre Gäste, entspannen sie und verleiten sie zum Genießen und Träumen.

PIXLUM im Wellnessbereich:

Sie betreiben eine Kuranlage, ein Fitnessstudios, ein Hallenbad, eine Wellnessanlage mit Spa- und Saunabereich, einen Schönheitssalon, ein Nagelstudio, einen Friseursalon, ein Kosmetikstudio oder einen anderen Betrieb, in dem es Ihnen auf das Wohlgefühl Ihrer Kunden ankommt? Dann steht Ihnen mit PIXLUM ein Produkt zur Verfügung, um Ihre und die Ansprüche Ihrer Kunden umzusetzen.

PIXLUM im Verkaufsbereich:

Werten Sie Ihre Verkaufsflächen auf und bieten Sie Ihren Kunden ein besonderes Highlight. Setzen Sie mit PIXLUM Sternenhimmel im Schaufenster, im Verkaufsbereich oder in den Umkleidekabinen außergewöhnliche Akzente.

PIXLUM in sozialen Einrichtungen:

Sie leiten einen Kindergarten oder eine Kindertagesstätte, ein Krankenhaus, eine Therapieeinrichtung, ein Reha-Zentrum, ein Behindertenheim, ein Altenheim oder eine andere Art sozialer Einrichtung und wollen einen Raum zur Entspannung ihrer Klienten schaffen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Ein PIXLUM-LEDSternenhimmel lädt alle zum Wohlfühlen, Entspannen und Träumen ein -  egal ob groß oder klein.

Weitere Beispiele für den Einsatz von PIXLUM im gewerblichen oder sozialen Bereich finden Sie in der Auflistung unter dem Menüpunkt Verwendung.

Interessante Themen rund um PIXLUM für gewerbliche Endkunden

Die folgenden Fragen werden uns oft gestellt. Wir haben sie zusammengestellt, um Ihnen einen Überblick über die Eigenschaften und Möglichkeiten, die Ihnen das PIXLUM-Lichtkonzept bietet, zu geben. Behandelt werden typische Fragen zur Beschaffung, zur Montage, zum Design, zu den Betriebs- und Wartungskosten und zur Renovierung eines PIXLUM-Lichtsystems.

 

Wo können Sie PIXLUM-Produkte beziehen?

Wenn Sie die Montage mit eigenen Mitarbeitern oder einem Ihnen bekannten Handwerker durchführen möchten, können Sie PIXLUM direkt bei uns beziehen. Wir versenden das Produkt je nach Größe der Bestellung per DPD oder Stückgut Spedition. Bestellen Sie wahlweise über unseren WebShop oder fordern Sie ein schriftliches Angebot unter j.prechtl@pixlum.de an. Gerne können Sie uns unter 02635-9235-12 auch anrufen.

Wenn Sie einen Handwerker suchen, der Ihnen PIXLUM beschaffen und montieren soll, können Sie sich wegen der Vermittlung an uns wenden.  Oder Sie suchen über unsere Vertriebspartner nach einem Handwerker in Ihrer Nähe.

 

Wie bestellen Sie PIXLUM-Produkte?

Bitte kontaktieren Sie uns direkt über die E-Mail-Adresse info@pixlum.de oder über unser Kontaktformular auf der Seite Kontakt. Wir werden uns entweder telefonisch oder per E-Mail mit Ihnen in Verbindung setzen, Ihr Projekt besprechen und Ihren Bedarf ermitteln. Im Anschluss daran unterbreiten wir Ihnen ein schriftliches Angebot.

 

Sind besondere Fähigkeiten nötig, um PIXLUM zu installieren?

Nein, mit ein wenig Erfahrung im Trockenbau können PIXLUM-Leiterplatten ganz leicht installiert werden. PIXLUM ist aufgebaut wie ein Baukasten und die Montage der Platten, Transformatoren und Kabel ist einfach und sehr schnell möglich. Das Stecken der LEDs ist ein Kinderspiel. Es handelt sich um ungefährliche 12 Volt-Technik. Sie können keinen Stromschlag bekommen. Allerdings empfehlen wir Ihnen, den Anschluss des Transformators an das Hausstromnetz auf jeden Fall nur durch eine dafür ausgebildete Person (Elektriker, Elektrofachkraft) durchführen zu lassen.

Hier erfahren Sie mehr über das technische Konzept, das hinter PIXLUM steckt.

 

Wie kann man PIXLUM gestalten?

Sie können die Stromleiterplatten mit Tapete, Fototapete oder Aufklebern bekleben, mit Farbe anstreichen, mit weichem Putz (z.B. Baumwollputz) beschichten, mit Textil bespannen, mit einer Spanndecke kaschieren, direkt bedrucken und vieles mehr. Die aufgebrachte Schicht darf dabei allerdings nicht dicker als maximal 1,5 mm sein, weil es sonst zu Kontaktproblemen beim Stecken der PixLEDs kommt. Teilweise sind Vorarbeiten wie bei „normalen“ Wänden und Decken nötig, z.B. Verspachteln der Stoßkanten und der Schraublöcher, etc.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie die PixBOARD Plattenoberflächen gestalten sollen, können Sie sich gerne an uns wenden. Wir arbeiten mit einer Druckerei zusammen, die sowohl hochwertige Glasfasertapeten als auch die Leiterplatten direkt bedrucken kann. Dafür können vorhandene oder von Ihnen zur Verfügung gestellte Motive verwendet werden.

Hier können Sie sich ein Video ansehen, das Ihnen einige Tipps zur Dekoration von PIXLUM Platten gibt.

 

Kann man PIXLUM auch an Wänden einsetzen?

Ja, die PixBOARD Plaster Platten haben eine einseitige 5 mm starke Gipskartonoberfläche. Damit können Sie sie genauso wie handelsübliche Gipskartonplatten für eine Wandinstallation verwenden. Die Gipskartonplatte wird sichtseitig montiert. Ihnen steht somit die komplette Wandfläche für Lichtinstallationen mit LEDs und Leuchten zur Verfügung. Verschönern Sie Ihre Wände, indem Sie das PIXLUM Lichtsystem mit Designtapeten kombinieren, deren Muster und Formen Sie mit Hilfe der gesteckten LEDs unterstreichen.

 

Sind die PIXLUM-Produkte nur für Sternenhimmel zu verwenden?

Nein, grundsätzlich umfasst das PIXLUM Lichtkonzept auch andere Leuchtmittel. Für die Deckeninstallation bieten wir außerdem Hängeleuchten und sehr flache Leuchten an. Letztere können auch an Wänden eingesetzt werden. Weitere Leuchten sind in Vorbereitung. Das PIXLUM Lichtkonzept stellt die vollkommene Freiheit der Beleuchtung dar. Wenn Wände und Decken eines Raumes mit PIXLUM Platten ausgelegt sind, sind Sie vollkommen unabhängig, was die Ausleuchtung dieses Raumes angeht. Sie können jederzeit an jeder beliebigen Stelle weitere Lichtelemente installieren oder bereits gesteckte Elemente umstecken.

In diesem Video erfahren Sie mehr zu den PixLIGHT Hängeleuchten.

 

Ist es aufwändig, PIXLUM Decken zu renovieren?

Nein, sie entfernen zuerst alle LEDs und sonstige Leuchtmittel aus den Stromleiterplatten. Dann können Sie die Oberfläche neu streichen oder mit einer zweiten Schicht Tapete bekleben. Anschließend stecken Sie die LEDs und Leuchten an beliebigen Stellen wieder in die Platten. Das ist einer der großen Vorteile von PIXLUM gegenüber den bekannten Systemen mit Glasfasern. Deren Enden verschwinden beim Überstreichen oder Übertapezieren unter der neuen Schicht und verlieren somit Ihre Leuchtwirkung.

 

Was passiert, wenn man PIXLUM demontieren möchte?

PIXLUM Stromleiterplatten lassen sich genauso leicht wie Gipskartonplatten entfernen. (Voraussetzung: Sie wurden auf Aluschienen oder Holzlatten oder direkt unter die Decken geschraubt und nicht geklebt.) Möglich ist sogar eine Wiederverwendung an anderer Stelle, wenn Sie die Platten bei der Demontage pfleglich behandeln und die Schrauben sauber entfernen. Ein Rückbau nach Mietende wegen Umzug oder Geschäftsaufgabe stellt für Sie also kein Problem dar.

 

Können PIXLUM-Platten wiederverwendet werden?

Ja, Sie können PIXLUM Leiterplatten mehrfach verwenden. PixBOARD Foam Platten lassen sich generell von beiden Seiten verwenden. Auf der Gipskartonplatte der PixBOARD Plaster Platten kann eine zweite oder dritte Beschichtung aufgetragen werden, solange die maximale Auftragsstärke von 1,5 mm nicht überschritten wird.

 

Welche der beiden Plattentypen (Foam und Plaster) sollte man im Gewerbetrieb einsetzen?

Aus brandschutztechnischen Gründen empfehlen wir den Einsatz der PixBOARD Plaster Platten. Diese Platten verfügen über eine Sichtseite aus 5 mm dickem Gipskarton. Dadurch wurden sie nach erfolgreich bestandenen Prüfungen in die Baustoffklasse europäisch B s1 d0 (en 13501-1) eingeordnet und sind dementsprechend schwer entflammbar. (Hinweis: Europäisch B entspricht ungefähr deutsch B1)

Das entsprechende Zertifikat finden Sie hier: PixBOARD-Plaster-Baustoffklasse-europäisch-B

 

Wie kann Sie das PIXLUM Lichtkonzept bei der Gestaltung Ihrer Räume unterstützen?

Planen Sie beim Bau Ihrer Gewerbeflächen mit PIXLUM-Decken und Wänden und genießen Sie damit die vollkommene Freiheit der Beleuchtung. Erst beim Einrichten der Räume müssen Sie die genaue Platzierung der Leuchten festlegen. Außerdem können diese immer wieder umdekoriert werden, wenn sich Ihre Einrichtung ändert.

 

Wie hoch sind die Betriebskosten eines PIXLUM Sternenhimmels?

Sehr niedrig! Sie verbrauchen für einen Sternenhimmel von 12 m² Größe weniger Strom als eine 60 Watt Glühbirne in der gleichen Zeit. Dies können Sie an folgender Beispielrechnung nachvollziehen:

Größe Sternenhimmel: 4 m x 3 m = 12 m²

Anzahl PixLED-Sterne (empfohlen: 30 PixLEDs pro m²): 12 m² x 30 PixLEDs = 360 PixLEDs

Berechnung des Verbrauchs: 360 PixLEDs x 0,16 Watt im Durchschnitt = 57,6 Watt

 

Wie hoch sind die Wartungskosten eines PIXLUM Sternenhimmels?

Sehr niedrig! Da LED-Technologie mit sehr geringer Wärmeentwicklung verbunden ist, entsteht an den LEDs so gut wie kein Verschleiß und sie halten ewig. Geht doch mal eine LED kaputt, können Sie oder Ihre Mitarbeiter sie selber austauschen. Sie benötigen hierzu keinen Handwerker.

 

Kann PIXLUM auch in Feuchträumen eingesetzt werden?

Ja, grundsätzlich kann PIXLUM auch in Badezimmern, Schwimmbädern, Saunen, etc. verwendet werden. Dafür bieten sich die PixBOARD Foam-Platten an, weil ihre Oberfläche aus hoch extrudiertem und wasserabweisendem Polystyrolschaum besteht. In gewerblichen genutzten Räumen können allerdings höhere Anforderungen an den Brandschutz bestehen. Sollte der Einsatz eines schwerentflammbaren Produktes gefordert sein, müssen die PixBOARD Plaster Platten verwendet werden. Aufgrund der Gipskartonoberfläche auf der Sichtseite müssen diese Platten dann allerdings mit entsprechenden feuchtigkeitsabweisenden Anstrichen vorbehandelt werden, um sie für den Einsatz in Feuchträumen zu präparieren. Bitte fragen Sie dazu einen entsprechenden Fachmann (Maler, Trockenbauer, etc.) Ihres Vertrauens.

 

Was kostet der Quadratmeter PIXLUM Sternenhimmel im Schnitt?

Je größer der Sternenhimmel wird, desto günstiger ist der Quadratmeterpreis, da sich die Kosten z.B. für den/die Transformator(en) auf die Fläche verteilen und in der Regel auch weniger LEDs verwendet werden. Kalkulieren Sie mit 150.-- - 170.-- € pro m² Sternenhimmel zzgl. MwSt. für die Materialkosten inkl. Anlieferung. Dann sind Sie auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Erfragen Sie einfach bei uns ein Angebot. Bitte geben Sie uns dafür die Außenmaße des Sternenhimmels an. Zeichnungen sind immer nützlich, wenn es etwas komplizierter wird und der Sternenhimmel nicht einfach rechteckig sein sollte.

Hier geht´s zur Angebotsanfrage und hier zu unserem Webshop.