Lichttherapie

Heilerfolg durch Licht

 

Steinwand in Wartezimmer mit LED-LichtdekorationIn sozialen Einrichtungen finden PIXLUM Sternenhimmel gerne Verwendung. Sowohl Arztpraxen mit physiotherapeutischer oder psychologischer Ausrichtung, als auch Krankenhäuser, Kinderkliniken oder Palliativstationen setzen PIXLUM Sternenhimmel ein, um für die Patienten ein angenehmes und entspannendes Umfeld zu kreieren. PIXLUM kann in den Behandlungsräumen genau wie in den Wartezimmern eingesetzt werden. Auch Beerdigungsinstitute erzeugen mit einem Sternenhimmel an der Decke im Aufbahrungsraum eine stil- und würdevolle Atmosphäre, in der sich die Angehörigen von den aufgebahrten Verstorbenen verabschieden können. Allerdings greifen auch Dienstleister wie Kosmetik- oder Nagelstudios, Frisöre oder auch Sportstudios gerne auf PIXLUM Sternenhimmel zurück, um Ihre Geschäftsräume optisch aufzuwerten und um Ihren Gästen zu entspannen.

Eine ganz besondere Anwendung für PIXLUM Sternenhimmel ist der Snoozle-Raum (auch Snoezlraum). Dabei handelt es sich um speziell eingerichtete Therapieräume, die in Behindertenheimen, in Einrichtungen für Patienten mit Angststörungen, Kinderheimen und -gärten, Schulen, Altenheimen oder Heimen für Patienten mit Demenz oder Alzheimer eingesetzt werden. In diesen Einrichtungen arbeitet man gerne mit verschiedenen Lichteffekten, die eine wohlige und komfortable Umgebung erzeugen. Das Konzept wurde in den 1970-er Jahren in den Niederlanden entwickelt und verbreitet sich seitdem in der ganzen Welt. Neben den Lichteffekten für die Augen werden auch alle anderen Sinne mit entsprechenden Reizauslösern angesprochen, um für Entspannung zu sorgen. PIXLUM trägt dazu durch seine an einen natürlichen Sternenhimmel erinnernde Ausstrahlung bei.

Sie möchten sich weitere Anregungen zu PIXLUM Sternenhimmeln holen? Dann klicken Sie bitte auf einen der folgenden Links:

Sie möchten gerne ein persönliches und unverbindliches Angebot erfragen? Dann rufen Sie bitte unsere Angebotsanfrage auf.

 

Massagepraxis mit PIXLUM Sternenhimmel